Produktion

Produktion

Produktion

Vom Samen zum Endprodukt ist unsere Produktion ganz auf Qualität ausgerichtet. All das findet im Inneren unserer Produktionsstätten mithilfe eines vollständig vertikal integrierten Produktionszyklus statt.

Die Qualität geht für uns über die Wirksamkeit und Sicherheit unserer Produkte hinaus: Sie gründet auf 100 % Natürlichkeit, innovativen Rezepturen und dem Respekt für die Umwelt mit einem besonderen Augenmerk auf Nachhaltigkeit. Konkret bedeutet das nach biologischen Methoden anzubauen, den gesamten Produktionszyklus zu überwachen und recycelbare Materialien zu verwenden.

Wir entwickeln und produzieren 69 wirksame und sichere Produktlinien in 15 verschiedenen Darreichungsformen für 63 esundheitsanforderungen.
Unsere zu 100 % natürlichen und/oder biologischen Produkte lassen sich in drei Gruppen einteilen: fortschrittliche Medizinprodukte der Klassen I, IIa und IIb auf Basis komplexer natürlicher Molekülkomplexe; innovative Nahrungsergänzungsmittel, die nach den amtlichen Arzneibüchern titriert und standardisiert sind; biologische Produkte zur topischen Anwendung mit Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs und aus biologischer Landwirtschaft.

Alle Kosmetika sind frei von Erdölderivaten, Parabenen, Farbstoffen, PEG, SLS, SLES und synthetischen Duftstoffen. Die vertikale Integration aller Unternehmensbereiche verhilft uns auch zu Innovationen im Bereich der Herstellungsverfahren, die im Laufe der Jahre mit fortschrittlichen und landesweit einzigartigen Technologien und Lösungen
weiterentwickelt wurden.

Über eine vertikal integrierte Produktionskette garantieren wir die Einhaltung strenger Qualitätsstandards in allen Bearbeitungsphasen zur Sicherstellung der Qualität der Rohstoffe und ihrer organoleptischen Eigenschaften mit Verarbeitungs- und Produktionsverfahren, die Verwendung von chemischen Syntheseprodukten nicht vorsehen.