News - 20/12/2019

Aboca hat die B Corp® Zertifizierung durch die Non-Profit-Organisation B Lab erhalten, eine internationale Zertifizierung, die bestätigt, dass ein Unternehmen gemäß den höchsten Standards für soziale und ökologische Leistung arbeitet. Für den Erhalt müssen mehr als 80 Punkte auf einer Skala von 0 bis 200 des „Benefit Impact Assessment“ (BIA) erzielt werden. Dieser bisher nur von 3 % der Unternehmen, die mit dem BIA gemessen wurden, erreichte Grenzwert wurde von Aboca mit 116,7 Punkten weit überschritten.

B Lab belohnte die zahlreichen vorbildlichen Praktiken in den verschiedenen Geschäftsbereichen: Insbesondere erreichte Aboca im Bereich Environment (57 Punkte) eine absolut hervorragende Punktezahl. Im Abschnitt betreffend innovative landwirtschaftliche Bewirtschaftungsmethoden wurde ihm die maximal erreichbare Punktezahl zuerkannt. Das Unternehmen arbeitet nicht nur unter Einhaltung der Bestimmungen für biologische Landwirtschaft, sondern ist auch um die ständige Verbesserung der entwickelten Anbautechniken bemüht. Es bewahrt und valorisiert dabei das hohe Niveau an Biodiversität, das auch durch die Biodiversity Alliance Zertifizierung bestätigt wird: In diesem spezifischen Bereich wurden von B Lab einige Aspekte analysiert, die bislang nie berücksichtigt wurden, und fanden Aufnahme in die Bewertungskrtiterien. Auf diese Weise wurde Aboca weltweit zu einem Vorbild für zukünftige Zertifizierungsprozesse.

Die B Corp® Zertifizierung festigt den Weg, den Aboca bereits 2018 mit der Umwandlung in eine Benefit-Corporation eingeschlagen hat, um den Geist des Unternehmens, in dem unternehmerische Tätigkeit und Suche nach dem Gemeinwohl verschmelzen, auch auf rechtlicher Ebene zu bekräftigen.